Spirituelles Heilen

Was ist spirituelles Heilen?

heilenSpirituelles Heilen oder Geistheilung, wie man es meist nennt, hat weder mit Zauberei noch mit Wunderheilung etwas zu tun. Ich selbst habe weder besondere Fähigkeiten noch ein Wundermittel gegen alle Krankheiten dieser Welt. Ganzheitliche Heilung an Körper, Geist und Seele liegt einzig und allein in Gottes Willen und in der Bereitschaft des Klienten, diese allumfassende göttliche Energie anzunehmen. Meine Aufgabe dabei ist es, mich als Kanal für diese reinste Heilenergie zur Verfügung zu stellen, damit sie ungehindert zum Klienten fliessen kann.

Da jedes Lebewesen im Universum die höchste und reinste kosmische Energie verdient, sollte man meinen, dass jeder Mensch automatisch geheilt werden kann. Dabei vergisst man jedoch schnell die Beeinflussung durch das eigene Unterbewusstsein. Gott liebt uns alle bedingungslos – das bedeutet, er stellt unseren eigenen freien Willen als höchstes Gesetz über alles andere.

Alle erhalten Gottes bedingungslose Liebe gleichermassen – aber jeder entscheidet für sich, ob er diese Liebe annehmen will oder nicht – bewusst oder unbewusst.
Alle erhalten Gottes höchste und reinste Heilenergie gleichermassen – aber jeder entscheidet für sich, ob er diese Heilung annehmen will oder nicht.

Wahrscheinlich denken Sie nun, wer sich denn wohl freiwillig gegen Heilung jemals wehren sollte. Heilung bedeutet für die meisten, eine Krankheit aufgeben. Etwas aufgeben zieht automatisch auch eine Veränderung oder einen Verlust mit sich, zum Beispiel Verlust an Aufmerksamkeit und Zuwendung, nicht mehr im Mittelpunkt stehen, Veränderung des bisherigen Alltags. Man bekommt wieder Zeit, an etwas anderes zu denken als an die Krankheit. Man bekommt die Gelegenheit wieder Dinge zu tun, die einem vielleicht vorher verwehrt waren. Andererseits muss vielleicht auch zuerst etwas im Lebensablauf verändert werden um für diese universelle Energie empfänglich zu sein. Nun ist es nicht für jedermann einfach, sein Leben als gesunder Mensch neu zu gestalten. Diese Menschen klammern sich dann im Unterbewusstsein weiterhin an die Krankheit und hindern ungewollt den Fluss der Heilenergie.

Dazu kommt, dass die menschliche Vorstellung vom höchsten und besten Wohl nicht immer mit der kosmischen Vorstellung übereinstimmt. Wir Menschen massen uns an, immer zu wissen, was das Beste für uns ist. Doch können wir nur aus unseren eigenen, äusserst beschränkten Erfahrungen heraus urteilen und unser Denken wird von unserem begrenzten Verstand geleitet. Gott jedoch kennt als einziger das gesamte Spektrum mit all seinen Möglichkeiten und Auswirkungen. Dazu gehört, dass man im Leben oft auch mal ein schattiges Tal durchschreiten muss, um einen neuen Horizont zu entdecken. Dieser neue Ausblick aber übertrifft meistens alles was wir vorher gesehen haben. Das allein ist für mich persönlich Grund genug, in Demut dieser universellen Kraft zu vertrauen.

Wie arbeite ich?

spirituelles_heilen_2Während einer Heilsitzung verbinde ich mich mit der göttlichen Energie, welche ich als Kanal an Sie weiterleite. Diese Energie beeinflusst in erster Linie Ihre Selbstheilungskräfte. Sie können sich das etwa so vorstellen wie beim Dominospiel. Tippen Sie den ersten Dominostein einer aufgereihten Linie an, fallen die restlichen Steine ganz von selbst, sofern keine Hindernisse oder Fehlkonstruktionen die Steine blockieren. Sollte dies der Fall sein, ist eventuell ein weiterer Anstoss zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll. Im Gegensatz zu Dominosteinen, wirkt die göttliche Energie langsamer aber dafür länger. Sie verlassen meine Behandlung also nicht als völlig neuer Mensch, sondern in erster Linie ausgeruht, mit neuer Energie und bereit neue Aspekte oder Erkenntnisse in Ihr Leben zu lassen. Meist genügen kleine Schritte oder Veränderungen, damit der nächste Dominostein fallen kann.

In einer Heilsitzung nehme ich erst einmal Ihre eigene Energie wahr und erneuere den verbrauchten Anteil. Darauf gleiche ich die Energiezentren (Chakras) aus, damit die Energie wieder frei fliessen kann. Dabei werden eventuelle Blockaden erkannt und aufgelöst. Nun ist Ihr Körper bereit, die universelle Energie aufzunehmen und wirken zu lassen.

Während der Behandlung nehmen Sie selber nur geringfügige Veränderungen wahr. Vielleicht ein sanftes Kribbeln, Wärme oder Kälte, manchmal auch ein kurzes Schwindelgefühl. Ansonsten überkommt Sie einfach eine tiefe Ruhe und Entspannung. Die göttliche Heilenergie jedoch wirkt wochenlang nach, was durchaus auch noch oder erst nach einigen Tagen Wirkung zeigen kann.

Wichtig zu erwähnen ist, dass diese Behandlung keinerlei ärztliche Indikationen ersetzt! Auch stelle ich selber keine Diagnosen oder rate zu Therapien oder Änderung der Medikamente!