Mediale Sitzung

Was ist eine „Mediale Sitzung“?

sitzungIn einer Medialen Sitzung verbinde ich mich mit der geistigen Welt, unseren verstorbenen Angehörigen. Alles besteht aus Schwingung. Unsere irdischen Körper funktionieren nur auf einer anderen Schwingungsebene als unsere Seelen. Wenn wir mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen, verbinden wir uns mit deren Seelen auf einer anderen Frequenz. Sie können sich das wie bei einem Radio vorstellen. Wenn Sie einen anderen Sender suchen, wechseln Sie die Frequenz. Das Radio übermittelt Ihnen das gewählte Programm, ohne dass es die Sendung selber produziert. Es vermittelt nur, was der Sender ausstrahlt. Ich als Medium bin also lediglich das Radiogerät, das auf einer gewählten Frequenz das Programm sendet, welches mir die geistige Welt offenbart. Das bedeutet, dass nicht ich bestimme, was gesagt oder gezeigt wird, sondern die Verstorbenen. Unsere Angehörigen wissen nur zu gut, was uns weiterhilft oder was wir gerade brauchen. Deshalb rufe ich auch keine bestimmten Seelen an, sondern überlasse der geistigen Welt, wer gerade zur jeweiligen Situation etwas zu sagen hat. Unsere verstorbenen Angehörigen leben in einer Art feinstofflichen Parallelwelt um uns herum. Sie nehmen weiterhin Anteil an unserem Leben, ob wir das nun spüren oder nicht. Deshalb brauchen wir uns auch keine Gedanken über die angeblich „gestörte Totenruhe“ zu machen.

 

Wie arbeite ich?

mediale_sitzung_1Nachdem ich meine Schwingung derjenigen der Geistigen Welt angepasst habe, nehme ich mit meinen sensitiven Sinnen wie Hellsehen, Hellhören, Hellwissen und Hellfühlen, die Anwesenheit Verstorbener wahr. Zuerst beschreibe ich den erhaltenen Kontakt im Wesen und Aussehen. Erst wenn die Persönlichkeit vom Klienten klar erkannt wurde, beginne ich die Kommunikation und vermittle die Botschaft. Diese ist ausschliesslich liebevoller Art, da unsere Angehörigen in ihrer göttlichen Natur stets um unser höchstes und bestes Wohl bemüht sind. Verstorbene erteilen auch keine Befehle oder Anweisungen und sie nehmen uns keine Verantwortung oder Entscheidungen ab. Sie respektieren den eigenen freien Willen eines jeden Menschen als oberstes Gesetz. Aber sie können uns Trost spenden, eine neue Sichtweise vermitteln oder Mut zusprechen. Vielleicht öffnen sich unsere Augen gegenüber bisher verborgenen Tatsachen oder Informationen.